Dienstag, 20. Oktober 2015

Wolke sieben

Wolke, Mond und Sterne

...ich geh`mit meiner Laterne. Die Herbstferien gingen ja recht regnerisch los. So kam uns die Idee, etwas Farbe an den Himmel zu bringen. Jetzt sehen die Wolken doch gleich ganz zufrieden aus. Und wir sind es auch, denn jetzt zieren drei hübsche Wolken die Kinderzimmer, bevor sie demnächst beim Laternenlauf zum Einsatz kommen. Vielleicht betrachtest du die Wolken nun auch mit etwas anderen Augen?! 
Liebe Grüße und bunte Regentage!

Goldi





Du brauchst:

* 50 cm * 70 cm Fotokarton (grau, weiß, o.ä.)
* bunte Fotokartonreste für die Tropfen
* ein Bogen festes Transparentpapier
* Schablone
* Schere
* Cutter
* Kleber
* Locher
* Nadel und Faden
* Masking Tape
* Laternenbügel
* einen schwarzen Stift, einen rosafarbenen     Stift


*2 mal Wolke aufzeichnen,ausschneiden (lege  die Schablone zweimal so nebeneinander, dass  die lange Seite erhalten bleibt!)
*den inneren Teil der Wolke mit dem Cutter    ausschneiden



* einen Streifen abschneiden: 70 cm * 15 cm
* an den Seiten jeweils 1 cm umknicken
* einschneiden über die gesamte Länge, so       kannst du später flexibel die Wolke formen




* Wolkenumrisse auf Transparentpapier kleben   und ausschneiden 
* ACHTUNG: Du musst die Wolken so bekleben,     dass die beiden Teile aufeinander passen!!!


* eingeschnittenen Streifen von Innen auf die  beiden Wolkenteile kleben. Die Mitte des  Streifens ist die untere Mitte der Wolke.    Das  Aufkleben ist etwas fummelig!!!
* auf beiden Seiten lochen



* verzieren


* Tropfen ausschneiden



* Faden auf vier Tropfen mit Masking Tape       kleben


* Tropfenfäden mit Nadel an der Laterne         anbringen, von Innen den Faden mit Masking   Tape verkleben


* Bügel anbringen
* Fertig!



      Die Wolken schicke ich gleich mal beim 
Creadienstag  vorbei!